DüsseldorferTabelle

Anhand der Düsseldorfer Tabelle 2018 kann der Unterhaltsbedarf des Kindes nach Trennung bzw. Scheidung der Eltern ermittelt werden. Hierzu benötigt man zunächst nur das durchschnittliche Nettoeinkommen des Unterhaltspflichtigen (nach Abzug von Fahrtkosten, Raten, Haftpflichtversicherungen, Altersvorsorge..) sowie das Alter des Kindes. Mit diesen beiden Daten kann der Unterhaltsbedarf des Kindes festgestellt werden. Bsp.: M verdient 1.800,- €, das 1. Kind ist 7 Jahre alt, das 2. Kind 12. Jahre. Der Unterhaltsbedarf des K1 liegt bei 395,- € abzüglich hälftigen Kindergeldes von 97,–€. M hat somit 298,- € für K1 zu zahlen. Der Unterhalt für K2 liegt bei 462,- €, abzüglich des hälftigen Kindergeldes von 97,- €. M muss daher für K2 365,- € zahlen.

Düsseldorfer Tabelle 2015