Unterhalt

Solange die Familie oder die Beziehung zwischen zwei Partner intakt ist, stellt sich nicht die Frage nach Unterhalt. Jeder erbringt seinen Teil am Funktionieren dieses Zusammenlebens, egal ob er erwerbstätig ist oder den Haushalt führt und Kinder versorgt.

Wenn eine Trennung der Partner und eine spätere Ehe-Scheidung bzw. Aufhebung der eingetragenen Lebenspartnerschaft unausweichlich ist, werden Unterhaltszahlungen zum Thema. Hierbei entbrennt oft ein Streit über die Unterhaltspflicht und die Höhe der Unterhaltszahlungen.