Unterhalt minderjähriges Kind

Kinder Unterhalt Trennung

Unterhaltsschuldner

Das minderjährige Kind hat gegenüber dem Elternteil, bei dem es nicht lebt, Anspruch auf Kindesunterhalt.

Bsp.: M zieht aus der ehelichen Wohnung aus. K bleibt bei der F. M schuldet K Unterhalt

Der neue Partner des betreuenden Elternteil schuldet nicht den Unterhalt

 

Unterhaltsberechnung mit der DüsseldorferTabelle

Das Nettoeinkommen des Unterhaltspflichtigen wird in der Tabelle einer Einkommensgruppe zugeordnet, das Alter des Kindes einer der Altersstufen.

Bsp.: M verdient netto nach Abzug von Fahrtkosten zur Arbeit, Ratenzahlungen für Eheschulden und bestimmter Versicherungen ein Netto von 2.400,- €. Er schuldet seinem 13 jährigen K und seiner nicht berufstätigen und von ihm getrennt lebenden Ehefrau Unterhalt. Die Einkommensgruppe 4 sowie die Altersstufe 3 ergeben einen Unterhaltsbedarf des K von 506,- € ./. 92,- € (hälftiges Kindergeld). Er muss daher K 414,- € monatlichen Unterhalt zahlen.